RBB Jungs

 

 

Zurück Home Nach oben Weiter

 

 

 

Bildquelle: www.gif-paradies.de

Mein über alles geliebter Kuschelratz.

Leider viel zu früh von mir gegangen.

Ich vermisse Dich mein Schatz!

 Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

 

Mickey Kuschelratz © Aleshanee - Itunk Tanka 2006

Mickey Kuschelratz

Black Hooded missm. Standard

* Juli 2005

† 16. April 2006

Stammvater unserer Zuchtlinie

Euthanasie wegen Bauchhöhlentumor

Herkunft: Zooladen Lüdenscheid

Bildquelle: www.gif-paradies.de

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

 

Napayshni © Aleshanee - Itunk Tanka 2006

Napayshni

Beige Short Hooded Standard

* September 2005

†  21. Juli 2006

Bissverletzung

Herkunft: Zooladen Lüdenscheid

Bildquelle: www.gif-paradies.de

Ich vermisse Dich mein Kuschelbär!

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

 

Mickey Kuschelbär © Aleshanee - Itunk Tanka 2007

 

Mickey Kuschelbär

Beige Hooded Standard

* 03. Mai 2006

† 23. September 2008

Altersschwäche

Eltern:

Kimimela - Beige Hooded Standard

Napayshni - Beige Short Hooded Standard

beide Itunk Tanka Rattery

Bildquelle: www.gif-paradies.de

Ich vermisse Dich, Du alte Kuschelnase!

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

 

Thunder © Aleshanee - Itunk Tanka 2008

Thunder

Black Blazed Bareback missm. Odd-eye Standard

* 09. Dezember 2006

† 25. Juni 2009

trägt: English Blue, Beige

Gewicht: 614 g

Euthanasie wegen fortgeschrittener Hinterhandlähmung & Altersschwäche

Eltern:

Joanne - English Blue Bareback Headspot Standard

Mickey Kuschelbär - Beige hooded Standard

 beide Itunk Tanka Rattery

Bildquelle: www.gif-paradies.de

Fühlt Euch von Mama lieb gedrückt, meine über alles geliebten Frechdachse!

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

 

Wakina © Aleshanee - Itunk Tanka 2008

Wakina

(Waki ya, Lakota: Thunder)

Black Husky odd-eye Standard

* 05. März 2008

† 04. März 2009

Gewicht: 630 g

Unglück - Kreislaufversagen

Eltern:

Bonita - Black Berhshire Standard

Thunder - Black Blazed Bareback missm. Odd-eye Standard

beide Itunk Tanka Rattery

Bildquelle: www.gif-paradies.de

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

 

Mato

(Lakota: Bear)

Black Berkshire Standard

* 30. Juli 2008

† 25. November 2009

Gewicht: 694 g

gedeckt: 1

Kreislaufzusammenbruch nach OP

Eltern:

Celine - Seal point Siam Standard

Jon - Beige Husky Standard

beide ratten-of-fantasy

Bildquelle: www.gif-paradies.de

Lieber Monty,

nun hast Du Dich einfach heimlich davongeschlichen, ohne das ich es gemerkt habe und wo ich überhaupt nicht mit gerechnet habe. Du warst die ganze Zeit immer fit und es ist bei Dir so gar nichts aufgefallen, das Du einen Tumor hattest. Es tut mir einfach unsagbar leid, daß ich ihn nicht rechtzeitig bemerkt habe. Auch wenn Du aussahst, als wärst Du friedlich eingeschlafen und nur nicht mehr aufgewacht, mache ich mir trotzdem Vorwürfe deshalb. Ich hätte es einfach merken müssen. Verzeih mir mein Kleiner...

Ach Monty, fühl Dich noch einmal lieb gedrückt und grüß alle lieb von mir, die vor Dir gegangen sind und die Dich bestimmt hinter dem Regenbogen in Empfang genommen haben. Ich habe Euch alle unendlich lieb und behalte Euch im Herzen.

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

 

Monty Spinneratz

Black Eyed Siam Seal Point Standard

* 25. Juli 2009

† 05. Juni 2010

Gewicht:

gedeckt: 2

Bauchhöhlentumor

Herkunft: Privat von Daniela J.

Eltern:

Gipsy - Black Eyed Siam Seal Point Standard

Monty - Black Husky Standard

beide Daniela J.

Bildquelle: www.gif-paradies.de

Lieber Ohiteka, 

Du hattest ein langes Leben und warst nie krank, umso unerwarteter traf mich heute Dein Gang über die Regenbogenbrücke. Du bist am 22.09. zwei Jahre geworden und hast in den letzten Wochen schon gezeigt, daß Du langsam alt wurdest, aber immer noch warst Du unterwegs, bist rumgeklettert und hast mit den anderen Jungs so gern gekuschelt. 

Heute Nachmittag sollten zwei Deiner Söhne aus dem Wurf mit Chante o iyokipi bei Dir und Deinen Jungs  ins Rudel einziehen, aber Du hast Dich einfach heute Mittag so still und heimlich davongeschlichen... 

Ich hätte mich doch so gern noch von Dir verabschiedet und Dich zur Regenbogenbrücke begleitet, aber Ben hat Dich dann heute Mittag im Häuschen, an die anderen Jungs gekuschelt, gefunden und Du hattest Dich gerade auf dem Weg über die Regenbogenbrücke gemacht. Ich konnte nur noch einmal Deinen noch warmen kleinen Körper zärtlich streicheln und hoffen, daß Du gut im Käsewolkenland bei den anderen angekommen bist. 

Die Jungs und ich werden Dich so sehr vermissen...

 

 

Ohiteka

Lakota: brave

Black Bareback missmarked Headspot Standard

* 22. September 2008

† 26. September 2010

Gewicht: 525 g

gedeckt: 4

Todesursache: Altersschwäche

Herkunft: Stammlinie Itunk Tanka Rattery -  Gemeinschaftswurf mit Ratten-of-Fantasy

Eltern:

Aurora - Black Hooded missmarked Standard

Stammlinie Itunk Tanka Rattery - eigene Nachzucht

Wiesel - English Blue Berkshire Standard

Ratten-of-Fantasy

Bildquelle: www.gif-paradies.de

Danke für die schöne Zeit, mein geliebter alter Kuschelbär.

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

Gonzales

Mink Self Standard

* 07. Mai 2009

† 09.März 2011

Gewicht: 540 g (01/2010)

gedeckt: 1

Todesursache: Euthanasie wegen Tumor

Herkunft: Gemeinschaftswurf mit Ratten-of-Fantasy

Bildquelle: www.gif-paradies.de

Lieber Diego,

ich wünschte, wir hätten mehr für Dich tun können, aber es sollte nicht sein...

Leb wohl, mein geliebter kleiner Kapuzenratz, grüß mir meine anderen Nasen dort oben im Käsewolkenland. 

Ich vermisse Dich hier unten unendlich...

Deine Mama

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

Diego © Itunk Tanka Rattery 2010

Diego

Black Hooded Standard

* 28. Oktober 2009

† 21. Juli 2011

Gewicht: 608 g (03/11)

gedeckt: 2

Todesursache: Euthanasie wegen Schnappatmung (Parasitenbefall, vermutl. Lungenhaarwürmer) und beginnendem Nierenversagen

Herkunft: eigene Nachzucht

Bildquelle: www.gif-paradies.de

Lieber Wilbur,

nun bist Du Diego so schnell nachgefolgt ohne das ich wirklich was für Dich tun konnte.

Du hast uns letztendlich auf die richtige Spur gebracht, das Ihr mit Parasitenbefall (vermutlich Lungenhaarwürmern) gekämpft habt und somit hast Du den meisten Deiner Freunde hier das Leben gerettet, indem wir sie richtig behandeln konnten. Für Dich selber kam leider jede Hilfe zu spät... 

Leroy & Deine Kumpel vermissen Dich genauso sehr wie ich. Paß gut auf Dich auf dort hinterm Regenbogen, mein kleiner Schatz.

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

Wilbur © Itunk Tanka Rattery 2011

Wilbur

English Blue Self Standard

* Ende Dezember 2010

† 22. Juli 2011

gedeckt: 0

Todesursache: Euthanasie wegen Schnappatmung (Parasitenbefall, vermutl. Lungenhaarwürmer)

Herkunft: Nachzucht Rene Bastiaans

Bildquelle: www.gif-paradies.de

Lieber Morti,

auch für Dich kam die Hilfe zu spät, denn Du hast zu allem Überfluß auch noch eine Lungenentzündung als Folge durch den Parasitenbefall davongetragen, obwohl es Dir nach dem Ivomec schon anfing wieder besser zu gehen und wir Hoffnung hatten, das Du es schaffen würdest. 

Ich weiß, das Diego Dich im Käsewolkenland begrüßt hat und Ihr zwei nun dort wieder glücklich vereint seid. 

Ich vermisse Euch beide so sehr und werde Euch für immer im Herzen behalten...

Eure Mama

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

Mortimer

Cinnamon Blazed Berkshire Dumbo

* ca. 24. März 2010

† 29. Juli 2011

Gewicht: 521 g (03/11)

gedeckt: 0

Todesursache: Euthanasie wegen Schnappatmung (Parasitenbefall, vermutl. Lungenhaarwürmer) und daraus gefolgter Lungenentzündung

Herkunft: Nachzucht Rodentia, NL

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

Mein geliebter Kangi,

wir vermissen Dich, vor allem Cheveyo, der, seit Du nicht mehr bist, noch anhänglicher bei mir geworden ist und sich von den anderen sehr viel zurückzieht und oft allein schläft. Er vermisst Dich, Diego und Mortimer sehr, denn ihr vier seid immer unzertrennlich gewesen...

Ich wusel Dir in Gedanken noch einmal lieb durch Dein Fell, denn mir fehlst Du ebenso sehr...

Küsschen, Deine Mama

 

Kangi taka © Itunk Tanka Rattery 2011

Kangi taka

Sioux: Raven

Black Variegated Downunder Standard

* 11. Dezember 2009 

† 07. September 2011 

Gewicht: 607 g (07/11)

Gedeckt: 0

Todesursache: Euthanasie wegen geschädigtem unteren Schneidezahn, dadurch bedingt hat Kangi nicht mehr richtig gefressen, der untere Kiefer und die rechte Gesichtshälfte waren angeschwollen und wir hatten den Verdacht auf beginnenden Kiefernabszeß (der an der Stelle nicht spaltbar gewesen wäre) oder Kiefer-Turmor. Somit hatten wir uns gegen ein Röntgenbild entschieden, weil sich die Entscheidung, Dich gehen lassen zu müssen, dadurch auch nicht  hätte ändern lassen. 

Nach der Euthanasie stellte sich dann bei Obduktion heraus, daß der rechte untere Schneidezahn unterhalb des Zahnfleisches, also nicht offen ersichtlich, geschädigt war. Dir den Schneidezahn ziehen zu lassen, wäre genauso unmöglich gewesen, denn dafür sitzen sie viel zu tief im Kiefer und es wäre ebenfalls nicht behandelbar gewesen, selbst, wenn wir es vorher gewußt hätten, hätte sich an der unausweichlichen Euthanasie somit nichts geändert... 

Herkunft: Eigene Nachzucht - Stammlinie

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

Leb wohl mein kleiner Moses, 

ich liebe Dich über alles und es tut mir so leid, das ich nicht auf mein Bauchgefühl heute morgen gehört habe, welches mir irgendwie sagte, es könnte ein Abschied für immer sein, obwohl Du eigentlich fit und munter warst. Ich hab es einfach als schlechtes Bauchgefühl abgehakt, weil ich nicht während der OP bei Dir bleiben durfte, denn bei unserer alten TÄin durfte ich ja bei ner OP immer bei Euch bleiben. Aber in der Tierklinik geht das nunmal nicht und so mußte ich Dich schweren Herzens heute morgen nach der Narkose allein dort lassen. Ich hatte mich nach dem letzten Telefonat mit der Klinik schon so sehr gefreut, Dich bald wieder in die Arme schließen zu dürfen, umso unvorbereiteter trafen mich dann, als ich Dich abholen wollte, die Worte der TÄin, das Du Dich heimlich kurz nach unserem Telefonat davon geschlichen hast. 

Ich wünsche Dir, das Du gut hinter der Regenbogenbrücke angekommen bist, ich werde Dich immer vermissen, warst Du doch mein absoluter Ober-Lieblingsratz. So viele Tränen wie heute, habe ich seit langem bei keiner anderen Ratz vergossen und sie wollen einfach nicht aufhören zu fließen... Ich hab Dich doch so sehr geliebt, mein kleiner Engel. Leb wohl mein Kleiner, in Gedanken und im Herzen wirst Du für immer bei mir sein.

In Liebe, Deine Mama

Moses © Itunk Tanka Rattery 2012

Moses

Black Berkshire Standard

* 18. April 2011

29. Febr. 2012

Gewicht: 730 g (02/2012)

eigene Nachzucht - Stammlinie

Kreislaufzusammenbruch nach OP wegen Lipom

Eltern:

Melody - Black Berkshire Rex

eigene Nachzucht - Stammlinie

Hogan - Black silvered Berkshire Standard

eigene Nachzucht

   
   

Black

   † 

aktiv

 

 

 

Zurück Home Nach oben Weiter

 

 

© by Aleshanee - Itunk Tanka 2005-2011