RBB Liebhaber Mädels

 

 

Zurück Home Nach oben Weiter

 

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

 

 

Ahyoka © Aleshanee - Itunk Tanka 2008

Ahyoka

Black Husky Standard

* 05. März 2008

† 25. Juni 2009

Liebhaber-Nase

Euthanasie wegen bösartigem Mammatumor

Eltern:

 Bonita - Black Berkshire Standard

Thunder - Black Bareback missm. Blazed odd-eye Standard

beide Itunk Tanka Rattery

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

Yumni 

(eigentlich Wamniyomni, Lakota: Whirlwind) 

Black Husky Standard Dumbo

* März 2009

* 19. Oktober 2010

Liebhaber-Nase

Atemwegsprobleme

Charakter: Lieb, neugierig und immer zur Stelle. Ein kleiner Wirbelwind und immer für einen Lacher gut. Fremden gegenüber genauso "verrückt", wie bei mir. Einfach eine Traumnase! Bildquelle: www.smilies.4-user.de

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

Meine geliebte kleine Yumni, 

Deine Knutscher und Dein Schabernack werden mir nun fehlen.

Fühl Dich in Gedanken noch mal lieb durch´s Fell gewuselt und grü ß die ganze Rasselbande dort oben hinter der Regenbogenbrücke. 

Dort wird es Dir wieder gut gehen und Du kannst wieder der kleine und gesunde Wirbelwind sein, der fröhlich mit den anderen Nasen durch die Gegend springt. Ich lieb Dich meine Süße und vergess Dich nie. 

Kimi 

(Kimimela, Lakota: Butterfly)

Agouti Hooded broken

* 12. Juli 2008

† 24. Oktober 2010

Liebhaber-Nase

Altersschwäche

Charakter:

Rudelchefin des großen Damen-Rudels. Ein ganz liebes und freundliches Mädel, daß ihre Rudel-Kolleginnen ganz ohne Streß im Griff hat. Allerdings ist sie auch die "Flitzepiepe" vom Dienst. Bei jeder sich bietenden Gelegenheit, möchte Madam auf Wanderschaft gehen und verschwindet schon mal heimlich Richtung Käfigtür, um die Gelegenheit abzupassen, wenn Mama mal gerade nicht hinguckt. Doof nur, daß es schon einige andere Mädels vor ihr versucht haben und Mama deshalb recht gut trainiert ist. Trotzdem schafft sie es manchmal und sitzt dann so oder wenigstens so ähnlich auf dem Rattenschrank und guckt mich von oben an.  *grml*

Kimi wurde von ihrer Mama Magaskawee mitgebracht, die ich in einer Tierabteilung eines Baumarktes inmitten von Siam-Böcken entdeckte. Leider hatte eine der Verkäuferinnen das kleine Albino-Mädel aus Versehen bei den Böcken beigesetzt, wo ich sie 1 1/2- 2 Wochen später endeckte und mitnahm, da sie noch viel zu jung für Baby´s war, aber das Unheil leider schon seinen Lauf genommen hatte.

Eltern:

Magaskawee - Albino

Herkunft: Tierabteilung eines Baumarktes

? - Siam Seal Point

Bildquelle: www.glittergraphicsnow.com

Meine geliebte Kimi,

Du warst die letzte die noch das alte Rudel kannte als Herbielinchen dort noch lebte, umso mehr hat mich dein Gang über die Regenbogenbrücke getroffen. 

Du warst immer ein kleiner Sonnenschein und hattest immer irgendwelche Flausen im Kopf, das wird mir so sehr fehlen. So viele Tränen, wie bei Dir, habe ich lange nicht mehr geweint, wenn mich ein geliebtes Näschen verlassen hat, um auf die große Reise zu gehen. 

Grüß mir Herbie, Joanne und Kimimela's Tochter Angeni ganz lieb. Angenichen wird Dich dort oben bestimmt in Empfang genommen haben, denn sie war für Dich ja wie eine Mama. Ihr zwei ward einfach unzertrennlich.

Du fehlst den Mädels und mir. Hab Dich lieb mein Schatz und laß es Dir gutgehen da oben im Käsewolkenland.

Deine Mama

 

 

Zurück Home Nach oben Weiter

 

 

© by Aleshanee - Itunk Tanka 2005-2011